Chirurgische Praxis Alstertal Heegbarg 14 22391 Hamburg Tel: +49 (0) 40 602 30 06
 

Knie Knorpelschaden – Kniegelenk

Orthopaedie und Chirurgische Praxis Alstertal Hamburg Poppenbüttel – Tel: 040 602 30 06

Info

Meist durch Verschleiss verursachte, schmerzhafte Bewegungseinschränkung im Knie.  Knorpeleinrisse, Ausdünnung,Verklebungen der Muskulatur/ Kapsel durch chronischen Reizzustand.

Therapie

Injektion flüssigen Knorpels (Hyaluronsäure) Bei chronischem Verlauf OP, Cortisoninjektion kann vorübergehend helfen, beschleunigt aber letztlich die Knorpelzerstörung.

OP

In Vollnarkose arthroskopische Gelenksäuberung, Knorpelglättung und Anfrischung.

danach

Keine Ruhigstellung. Physiotherapie meist nötig. Krankschreibung je nach Beruf einige Tage bis Wochen.

 

Disclaimer Krankheitsinfos

Die Erläuterungen auf dieser Seite sollen für Sie, werter Patient/in eine Orientierungshilfe sein und Ihnen eine erste Information  geben.

Die Infos haben wir nach bestem Wissen unter Zugrundelegung unserer langjährigen Erfahrung und neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse erstellt.

Eine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit können wir in dem sich schnell entwickelndem Gebiet der Medizin naturgemäß nicht geben. Auch können andere Ärzte anderer Meinung sein.

Sie werden hier sinnvoll und verantwortungsbewusst informiert. Davon sind wir überzeugt. Trotzdem ermuntern wir Sie, sich  auch anderweitig zu informieren.

 

 
 
 

  • Dr. med. Stefan Peters
    Handchirurg
    Unfallchirurg
    Chirurg

    Dr. med. Stephan Berg
    Orthopäde
    Chirurg
    Unfallchirurg

  • Widget Twitter

  • Öffnungszeiten

    Montag
    8:30–11:30 + 16:00–17:30
    Dienstag
    8:30–11:30 + 16:00–17:30
    Mittwoch
    8:30–11:30
    Donnerstag
    8:30–11:30 + 16:00–17:30
    Freitag
    8:30–11:30

    Frische Unfälle
    (vom selben Tag):

    Montag bis Freitag 8:00–18:00 Uhr

    … und nach Vereinbarung.

  •