Chirurgische Praxis Alstertal Heegbarg 14 22391 Hamburg Tel: +49 (0) 40 602 30 06
 

Galerie Dupuytren

hier werden Verlaeufe (vorher/nachher) von durch Dr. Peters operierten Patienten gezeigt und weitere, interessante Befunde

Chirurgische Praxis Alstertal Handchirurg Dr. Stefan Peters Heegbarg 14 22391 Hamburg
zurueck zur Hauptseite Dupuytren

Sie sehen hier Bilder einer Dupuytren’schen Kontraktur, die von Dr. Peters behoben wurde. Die Bilder sind 2015 entstanden. Der 50 jährige Patient wurde auswärtig  als nicht mehr operabel beurteilt.

Ausgangsbefund

zu sehen ist hier die maximale Fingerstreckung, d.h. gerader gehts nicht)

DSC_0052 DSC_0049

 

Situation ca. 4 Wochen nach Strangunterbrechung

OP in örtlicher Betäubung erfolgt. Wunden abgeheilt, Narben sichtbar.

Auch hier wird die maximale Streckung demonstriert. Wie zu sehen, deutliche Besserung.

DSC_0057 DSC_0059

 

 

OP Resultat nach radikaler Strangentfernung

(ambulant, in lokaler Achselhoehlenbetaeubung) Der  Finger ist nahezu voll streckbar.

Bitte nicht erschrecken, so sieht dass am Ende der OP immer aus.

Inzwischen ist alles schön verheilt, der Pat. führt noch Physiotherapie durch, die Narben sind noch behandlungsbedürftig. Die OP ist komplikationslos verlaufen.

DSC_0062

 

 Hier dass Ergebnis ca. 6 Wochen nach der Operation.

Die Narbe ist noch hart, es fehlt im Mittelgelenk noch ca. 45 Grad Streckung. In Anbetracht des Ausgangsbefundes ist die schon ein sehr erfreuliches Ergebnis. Die Narben werden noch weich, durch weitere Physiotherapie wird sich die fehlende Streckung noch um ca. 20 Grad verbessern.

20150702_130614 20150702_130602


Fall 2: auch hier ausgepraegte Strangbildung mit massiver Verkruemmung (der Patient ist bereits an diesem Finger vor einiger Zeit anderweitig operiert worden, es handelt sich also um ein Rezidiv)

Zustand vor OP:

 

 

 

 

 

 

6 Wochen nach Strangunterbrechung in LA. Narben noch gut sichtbar. Der Finger ist nunmehr operabel geworden.

Zwischenzeitlich ist die Haupt OP erfolgt, eine leichte Wundheilungsstoerung im Bereich der Narben nach Vor OP, die jetzt abgeheilt ist, keine Komplikationen. Der Finger ist fast frei streckbar. (Bilder Endresultat kommen noch Stand Anfang April 2017)


Fall 3: 58 jaehriger Mann, ueber Jahre zunehmende Verkruemmung

Ausgangsbefund: Ring und Kleinfinger stark gekruemmt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Befund nach Strangdurchtrennung

 

 

 

 

 

 

Befund nach radikaler Stragentfernung

(die Finger sind nahezu frei streckbar, die Wunde heilt bei akzeptabler Schwellung gut (4 Tage post op))

 

 

 

 

 

Bilder Endresultat folgen…

 


 

Fall 4: Pat. wurde auswaertig einem Rezidiveingriff (2. OP) unterzogen.

Wohl auch durch suboptimale Schnittfuehrung partielles absterben der Haut (Nekrose) Die gute Nachricht: inzwischen ist alles geheilt.

 
 
 

  • Dr. med. Stefan Peters
    Handchirurg
    Unfallchirurg
    Chirurg

    Dr. med. Stephan Berg
    Orthopäde
    Chirurg
    Unfallchirurg

  • Widget Twitter

  • Öffnungszeiten

    Montag
    8:30–11:30 + 16:00–17:30
    Dienstag
    8:30–11:30 + 16:00–17:30
    Mittwoch
    8:30–11:30
    Donnerstag
    8:30–11:30 + 16:00–17:30
    Freitag
    8:30–11:30

    Frische Unfälle
    (vom selben Tag):

    Montag bis Freitag 8:00–18:00 Uhr

    … und nach Vereinbarung.

  •