Chirurgische Praxis Alstertal Heegbarg 14 22391 Hamburg Tel: +49 (0) 40 602 30 06
 

Knöchelpolster – Knuckle pad – Verdickung Fingermittelgelenk

Handchirurgie und Chirurgische Praxis Alstertal Hamburg Poppenbüttel – Tel: +49-(0)40-602 30 06 Handchirurg Dr. Stefan Peters

Info

Verdickung auf der Streckseite der Finger an den mittleren Gelenken. Auslösende Faktoren weitgehend unbekannt, erbliche Neigung vorhanden.

FullSizeRender-1

Diese Veränderung ist harmlos. Gleichwohl stört die betroffenen nicht nur die sichtbare Gelenkverdickung, sondern auch ein Spannungsgefühl. Es entsteht der Eindruck, die Verdickung „sperrt“. Feingeweblich handelt es sich um eine mit dem Morbus Dupuytren identische Veränderung. Dass Erscheinungsbild differiert allerdings erheblich.

 

Therapie

Knöchelpolster muessen nicht behandelt werden. Allerdings nimmt die Verdickung mit der Zeit meist zu und die betroffenen möchten die Knöchelpolster entfernt haben. Die Therapie der Wahl ist eine operative Entfernung selbiger; ein kleiner, unkomplizierter Eingriff. Alternativen zur OP sind bis heute keine bekannt.

OP

In örtlicher Betäubung (auch innovative „WALANT“ Technik möglich) Entfernung der Polster. Diese sind fest an der Strecksehne anhaftend, (daher auch dass Spannungsgefühl). Es werden die knuckle pads von der Strecksehne gelöst und entfernt. Die Patienten sind mit dem Resultat in hohem Masse zufrieden. Problem ist allerdings: Wie der Dupuytren, so sind auch die Knöchelpolster nicht „heilbar“ es können sich erneut Polster bilden. Auch andere Finger können befallen werden.

Erfreulicherweise ist auch eine erneute Entfernung unkompliziert.

danach

Meist nur Verband. Funktion meist nur kurz eingeschränkt. Krankschreibung je nach Befund und Beruf einige Tage.

Disclaimer Krankheitsinfos

Die Erläuterungen auf dieser Seite sollen für Sie, werter Patient/in eine Orientierungshilfe sein und Ihnen eine erste Information  geben.

Die Infos haben wir nach bestem Wissen unter Zugrundelegung unserer langjährigen Erfahrung und neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse erstellt.

Eine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit können wir in dem sich schnell entwickelndem Gebiet der Medizin naturgemäß nicht geben. Auch können andere Ärzte anderer Meinung sein.

Sie werden hier sinnvoll und verantwortungsbewusst informiert. Davon sind wir überzeugt. Trotzdem ermuntern wir Sie, sich  auch anderweitig zu informieren.

 
 
 

  • Dr. med. Stefan Peters
    Handchirurg
    Unfallchirurg
    Chirurg

    Dr. med. Stephan Berg
    Orthopäde
    Chirurg
    Unfallchirurg

  • Widget Twitter

  • Öffnungszeiten

    Montag
    8:30–11:30 + 16:00–17:30
    Dienstag
    8:30–11:30 + 16:00–17:30
    Mittwoch
    8:30–11:30
    Donnerstag
    8:30–11:30 + 16:00–17:30
    Freitag
    8:30–11:30

    Frische Unfälle
    (vom selben Tag):

    Montag bis Freitag 8:00–18:00 Uhr

    … und nach Vereinbarung.

  •